27 September 2012

halt die fresse casper, nichts wird perfekt, so perfekt

Schon wieder. Tausende Gedanken, alle fliegen in mir herum. Mein Kopf - leer. Nichts. Nichts ist da, außer Leere. Gefühlschaos. Will raus hier, in ein andere Stadt, in ein anderes Land, auf eine andere Welt. .. Da darf man nicht einmal denken, dass es besser geworden ist - und es fängt wieder an. Alles. Von vorne. Ich will ehrlich gesagt nicht wissen, wie und wann es diesmal enden wird. Ob es überhaubt jemals enden wird? Wisst ihr was? Ich hasse euch alle! J E D E N von euch. Ich hasse Egoisten. Selbstverliebte Leute. Gute Nacht. 

08 Juli 2012

hast du dich schonmal so nach jemanden grsehnt, dass du den schnerz gespürt hast?

Ich weiß, ich bin nicht jemand, der besonders gut zeigen kann, was er empfindet.. Aber das heisst noch lange nicht, dass es mir scheiß egal ist, dass wir keine Freunde mehr sind. Das heisst noch lange nicht, dass du mir egal bist! Der Gedanke, dass du bald weg bist, zereisst mich in 1000 Stücke. Aber warum eigentlich, weshalb hab ich so eine Sehnsucht nach dir? Ich liebe dich doch gar nicht? Nein, das tue ich wirklich nicht. Aber da ist trotzdem etwas, das mich dir hinterher rennen lässt.. Ja, das ist irgendwie schon Liebe. Geschwisterliebe.. Diese ganzen Erinnerungen, das stundenlange schreiben mit dir.. Ich vermisse es. Und dich.. Doch was kann ich noch machen? Ich würde wirklich alles dafür geben, dass alles wieder so wie früher wird. Aber es geht einfach nicht, verdammt.. In meinem Kopf gehen immer Gespräche mit dir durch, in meinem Kopf kann ich mich aussprechen, alles was ich fühle und denke, dir sagen. Aber in Realität werde ich das wohl nie umsetzen können. Leider. Ich beneide meine Freunde, die ihre Gefühle rüber bringen können.. Die, wenn man sie fragt wie es ihnen geht, 'scheiße' sagen können. Wieso kann ich das nicht? Wieso kann ich mich nicht aussprechen? Wieso denke ich, dass Leute denken, ich würde nur Aufmerksamkeit brauchen, wenn ich über meine Gefühle sprechen würde? Naja, wahrscheinlich kann ich es auch nur nicht, weil ich weiß, dass niemand mich verstehen würde. Aber vielleicht wäre das die einzige Möglichkeit, das zwischen uns wieder grade zu biegen. Aber nein, es geht nicht. Es wird nie gehen. Ich werde zusehen müssen, wie ich dich verliere, wie sich ganz langsam alles auflöst. Bis dann nichts mehr da ist von dir. Nichts, außer Erinnerungen. Nichts außer ein Platz in meinem Herzen, in dem du immer bleiben wirst. .. nichts.

.. Und jedes mal wenn ich das durchlese, kommen mir die tränen. Ist schon etwas länger her, als ich das geschrieben hatte. Damals war es noch schlimmer zwischen uns. Weißt du noch? Wir sind aneinander vorbei gelaufen - haben uns aber ignoriert. Ja, damals war das, als ich das geschrieben hatte. Ich dachte wirklich, dass ich dich nie nie nie wieder sehen würde, nach dem du dich an deinem letzten schultag bei N verabschiedet und mich (mal wieder) einfach ignoriert hast. Hallo? Das war dein letzter Schultag, Junge! Hattest du wirklich alles vergessen gehabt? Die ganzen Erinnerungen? Ich hab von dir nicht verlangt, dass du mich umarmst oderso (auch wenn es schön wäre). Ein einfaches machs gut würde auch reichen. Du kannst dir nämlich nicht im gerringsten vorstellen, wie sehr das weh tat, dich gehen zu sehen. Zu wissen, dass du nicht mehr wieder kommen wirst. Ich dachte mir 'ich muss ihn vergessen, ich werde ihn eh nie wieder sehen. Ich bin ihm nichts mehr wert. Wenn wir uns irgendwann wieder einmal begegnen, ignorieren wir uns! vergiss ihn, er hat dich auch vergessen!' .. genau das war es, was so weh tat.


01 Juni 2012

Es ist traurig, wenn ein Mensch, mit dem du viele schöne Erinnerungen hast, selbst zu einer Erinnerung wird.

Hallo Blogger,
Es tut mir Leid, ich habe dich sehr vernachlässigt, fast 5 Monate oderso, mh. Und jetzt, wo ich dich brauche, wo ich niemanden mehr habe, dem ich vertrauen kann, komme ich zu dir. Schon irgendwie scheiße von mir, oder? Naja, eigentlich habe ich schon jemanden, dem ich vertrauen kann. Aber er hat selber schon genug Probleme, deshalb will ich ihn nicht nerven. Er ist so ein wundervoller Junge, wirklich. Er kann einem sooo viel Motivation geben, obwohl es ihm meistens richtig scheiße geht, er ist immer da wenn man ihn braucht und sagt nichts weiter, was man ihm anvertraut. Wenn ich könnte würde ich ihm am liebsten die ganzen Probleme abnehmen, damit es ihm mal gut geht! .. Bald besucht er für 3 Monate eine Klinik. Ich hoffe, es wird was bringen. Hoffentlich nimmt die Klinik ihm etwas an Problemen und Sorgen ab. .. Du wirst es schaffen, ich glaube an dich Gi (:
*
Mit Phi ist alles nur noch schlimmer geworden .. Wir haben gestern nach der Schule kurz gesprochen. 'Du bist immer noch eine Freundin von mir ..' Das sagte er. Jo, ist doch echt schön, von 'beste freundin & schwesterherz' auf - 'noch eine Freundin' gestuft zu werden, oder? (: jaa, echt geil. Vorallem, wenn nicht einmal wirklich ein wahrer Grund vorliegt. .. Weißt du, als unsere Freundschaft noch perfekt zu sein schien, hatte ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht, dass sie bald enden würde. Ganz im Gegenteil - das war so schön mit dir, dass ich mir gar nicht vorstellen konnte, dass wir uns auch mal streiten würden. Doch leider ist dies geschehen, und ich kann nichts dagegen tun. Nur noch wenige Tage, dann bist du weg. Vielleicht sogar für immer. Und vielleicht, irgendwann, vielleicht kannst du dich dann gar nicht mehr an mich erinnern. Soviel zu 'schwesterherz, ich würde alles machen, damit es dir gut geht.' .. Aber egal was passiert ist und noch passieren wird, du wirst immer in meinem herzen bleiben, versprochen.

10 Februar 2012

keine lust mehr, kraftlos, müde, schlapp, am ende

Ich will einfach nicht mehr, mir fehlt die Lust und die Kraft um weiter zu machen. Ich bin einfach fertig. Möchte nur schlafen. Ich kann nicht einmal sagen, dass es mir schlecht geht, bin einfach zu faul für alles. Ekel mich vor mir selbst, will leiden. - aber keine Narben. .. In den letzten Tagen habe ich mich zusammengerissen, mir ging es gut. Und wenn nicht, dann habe ich wenigstens so getan. Doch jetzt ist der Moment gekommen, es ist so weit. Ich bin am Ende meiner Kräfte, ich kann einfach nicht mehr. Ich habe keine Lust mehr die ganze Zeit eine Maske mit mir herum zu schleppen. Ich habe keine Lust mehr, jeden verdammten Tag nicht Ich sein zu können. Doch zugleich will ich euch alle nicht verlieren. Ich mein, würde ich die ganze Sache einfach wegschmeißen, und einfach ich sein, dann würde keiner von euch mehr was mit mir zu tun haben wollen. Oder wer hat schon Lust, sich mit einem selbstbemitleidenden 'Emo-Mädchen' abzugeben? Oder überhaubt zu reden? - Jaaaa, niemand. Das einzige was ich will und brauche ist doch nur jemand, der meine Hand nimmt, mir zuhört, w i r k l i c h zuhört. Aus Interesse oder so. Ach, Papalapapp. Nö, Brauch ich gar nicht.

VERSCHWINDEN 
- man redet nicht darüber, man tut es einfach

08 Februar 2012

vielleicht meldest du dich irgendwann ja mal, würde mich wirklich sehr freuen

Ich wusste schon immer, dass alles ein Ende hat. Dass auch eine Freundschaft, von der man denkt, dass sie für immer hält, einmal endet. Das wird einem klar, wenn man gerade einen sehr guten Freund verliert. In der schwersten Zeit seines Lebens. Ich weiß nicht warum das so ist. Vielleicht weil ich ihm wirklich fast alles, alles bis auf das mit dem ritzen, erzählt habe. Wenn ein sehr guter Freund dich nur wegen seiner 'großen Liebe' im Stich lässt, in einer so schweren Zeit, dann war das doch eigentlich nie eine richtige Freundschaft, oder? Ich weiß nicht, wie ich das alles schaffen kann. Ich will nur noch weg. Weg von den Menschen, weg von der Kälte. Aber so einfach ist das alles nicht. Wieso gibt es keinen Ausschalt-Knopf-fürs-Leben? Am liebsten so, als wär man nie da gewesen. Das wär perfekt. 

06 Februar 2012

wieso kann ich nicht hübsch sein, wie alle anderen auch?

Manchmal gucke ich in den Spiegel und bin für ein paar Sekunden zu frieden mit mir, ich stell mir vor ich wäre ein Star, wäre berühmt, wäre hübsch. Ich stelle mir vor, dass mein Leben ein Liebesfilm wäre, du und ich als Hauptdarsteller. Wieso auch nicht? Ich mein, es gibt Romeo und Julia, Jane und Jack, Zac und Vanessa .. Wieso sollte es nicht auch dich und mich geben können? .. Manchmal, abends im Bett, aber nur manchmal, tu ich so als würdest du bei mir sein, neben mir liegen. Ich liege seitlich vor dir und du umarmst mich zärtlich von hinten, wie an dem einen Abend, weißt du noch? Und manchmal, manchmal wenn ich nach der Schule nach hause komme, auf dem weg bin, aber nur manchmal, da hol ich mein Handy raus und tue so als ob wir beide telefonieren würden und ich gleich zu dir kommen würde. Manchmal .. ne, eigentlich jede Nacht vor dem einschlafen, wenn ich mich zu decke und die Kälte spüre, stelle ich mir vor, ich wäre bei dir. Du würdest da liegen, und ich würde mich neben dich legen wollen, nicht in mein kaltes und einsammes Bett. Weißt du, manchmal habe ich die verrücktesten Vorstellungen von dir, von mir, von uns .. So sehr es auch krank ist, manchmal stelle ich mir vor, ich wäre eine von den hübschen Mädchen bei Dsds und hätte Talent. Könnte singen. Jaa, manchmal bin ich halt glücklich, aber diese Momente halten nicht lange. Denn ich wache ganz, ganz schnell wieder auf. Aus meiner Traumwelt. Leider. Ich realisiere dann erst, dass das alles nicht echt ist. Nie echt sein wird. Dass ich einfach nur ICH bin, sermin. Fett, hässlich und unnötig. .. Nichts wird besser. Diese Notlüge 'Es wird alles wieder gut, alles wird gut!' .. Ey, welcher Arsch hat sich diese Lüge ausgedacht? NICHTS WIRD GUT, NICHTS.


04 Februar 2012

all i want is to fall asleep in your arms

 Ich vermisse die Zeit, in der wir früher noch auf die gleiche Schule gingen, zusammen geredet, geschrieben und gelacht haben. Ich vermisse deine süßen sms. Ich vermisse deine Stimme, deine Augen und am meisten dein Lachen. Ich vermisse einfach dein Dasein, deine Anwesenheit. .. Ich vermisse einfach alles. Und dann tauchstest du einfach wieder auf, es war so schön. Du hast mir so gefehlt gehabt. Und jetzt verschwindest du einfach so wieder, ganz langsam. Einfach so. .. Doch bald sehen wir uns wieder. Aber wie soll ich mich fühlen? Soll ich mich darauf freuen, dass wir uns wieder sehen, ich dich in den arm nehmen kann? Oder soll ich angst davor haben? .. Nein, ich werde mich freuen. Ich werde versuchen, das beste daraus zu machen. Und ich werde die Zeit genießen, mit dir.

 dieses bild erinnert mich irgendwie an dich, an mich, an uns, an silvester
Let me sleep in your arms
Let me breathe, this clean bright light surrounding you
-Stanfour-

03 Februar 2012

so sehr es auch weh tut, nichts ist für immer und für die ewigtkeit

Ich merk erst jetzt, wie egal ich dir war. Ich hab dir nichts bedeutet. Du meintest doch immer, dass ich deine beste Freundin war. Das du alles dafür machen würdest, nur damit ich glücklich bin. Denkst du wirklich, ich bin glücklich? So ganz ohne dich?  Ich versteh dich nicht.Warum kannst du nicht mehr normal zu mir sein? So wie du es in den letzen Wochen warst, aber neein. Dann kommt wieder so'n Scheiß. Muss das immer sein? Ja ist ok. Mach nur, aber egal was passiert. Irgendwann .. Wenn du ankommst und mich brauchst. Irgendwann, wenn das passiert. Dann werd ich für dich da sein, egal ob's okay ist oder nicht. .. Irgendwann wirst du kommen, ich weiß das. Doch bis dahin .. Viel Glück mit ihr (:

01 Februar 2012

kein mädchen vergisst den, der ihr gezeigt hat, das liebe schmerzt.

Das war so unheimlich Gestern. Ich lag da in meinem Bett und hab mir mal wieder unsere Sms durchgelesen gehabt, und in den Gedanken mit mir geschimpft, wieso ich dir wieder geschrieben habe. Boah, ich war so sauer auf mich. Vorallem, weil du nicht geantwortet hattest. Gerade das machte die ganze Sache ja so schlimm. Und dann, genau in dem Moment, wo ich mich so aufregte, weil du nicht antwortetest, vibrierte plötzlich mein Handy. Sms von: Er. ♥

27 Januar 2012

Es tut so verdammt weh. So scheiße weh.

Ich weiß nicht, ob ich dich noch liebe. Ich bin nur traurig, dass der Kontakt einfach so abgebrochen ist und wir nicht mehr schreiben. Ich hab vorhin mal wieder alle unsere sms durchgelesen .. Mir ist schlecht geworden. Das zerstört mich ehrlich, dass es so enden musste. Ich weine zwar nicht mehr, aber ich bin trotzdem so unglücklich. Werde du wenigstens glücklich. Du bleibst immer in meinem Herzen, immer.

Und jetzt habe ich noch ein paar Bitten an dich.

Vergiss, dass ich dich geliebt habe.
Vergiss all unsere Gespräche und Sms.
Vergiss Silvester 2011/2012.
Vergiss die ganzen Tage in der Schule.
Bitte, bitte vergiss mich!

.. nicht.